Archiv für den Monat: Februar 2016

Neues Angebot: Anderen helfen und für sich selbst sorgen

Dies ist  ein Angebot der Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensfragen in Dorsten für Flüchtlingspaten.

Hilfe für andere – Fürsorge für sich selbst

Die Beratungsstelle bietet Ihnen die Möglichkeit, im geschützten Gesprächsrahmen Ihre Erfahrungen als Ehrenamtliche zu betrachten und Entlastung und Unterstützung zu finden. Gemeinsam mit Ihnen möchten wir nach Wegen suchen, die Balance zu halten zwischen der Hilfe für andere und der Fürsorge für sich selbst.
Kontakt: Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensfragen
Hülskampsweg 3, 46286 Dorsten, Tel. 02362. 24329
efl-dorsten@bistum-muenster.de

Stadtbibliothek: Bücher und Materialien zum Deutschlehren und -lernen

In der Stadtbibliothek Dorsten gibt es seit dem 23.2. in der Ausleihe eine ganze Reihe von Büchern und Materialien für die Flüchtlingsarbeit, wie beispielsweise Bildwörterbücher und zweisprachige Kinderbücher (arabisch und persisch). Integrationslotsen können für die Ausleihe einen kostenlosen Sonderausweis erhalten. Die Anschaffung wurde vom DorstenerIntegrationsForum und von der Pelz-Anfelder-Stiftung gefördert. Bei der Auswahl wirkte Petra Duda von der VHS mit.zzz Bücher für die Flüchtlingsarbeit

 

Hilfestellungen für Ärzte und ehrenamtliche Helfer, die mit Flüchtlingen zu tun haben

Hier finden ÄrztInnen und (ehrenamtliche) HelferInnen eine Vielzahl von Materialien, die ihnen bei der täglichen Arbeit mit Menschen helfen, die (noch) nicht Deutsch sprechen. Alle Materialien stehen zum kostenlosen Download bereit und dürfen – in unveränderter Form – weiterverwendet werden. Der Download beginnt durch einen Klick auf den entsprechenden Link in einem neuen Fenster.

Das Gesundheitsheft Asyl sowie der Informationsflyer Zahngesundheit sind Veröffentlichungen des Vereins für Bild und Sprache e. V. Über diesen können sie gegen eine Schutzgebühr auch in gedruckter Form bestellt werden. Klicken Sie dafür auf den gewünschten Titel und folgen Sie den Links.

Hilfestellungen für Ärzte und ehrenamtliche Helfer

Aktuelle Übersicht der Kleiderkammern in Dorsten

Der Fachbereich Gemeindecaritas des Caritasverbandes Dorsten hat die Übersicht über die Kleiderkammern in Dorsten aktualisiert. Bitte klicken Sie auf diesen Link:

Kleiderkammern-Dorsten2016

oder benutzen Sie diesen Link (Word-Datei):

Kleiderkammern-Dorsten2016

Die Öffnungszeiten aller Kleiderkammern finden Sie auf diesen Seiten auch unter “Informieren/Günstig einkaufen”.

Neue Funktion: Spendenbörse

Es gibt eine neue Funktion auf der Webseite in Form einer Spendenbörse (s. Unterpunkt von Menü “Helfen & Spenden”)

Hier können Anzeigen (Angebote + Gesuche) für Spenden von Möbeln, Haushaltsgeräten, etc. eingestellt werden. Diese Spenden dürfen ausschließlich für die Flüchtlingshilfe in Dorsten verwendet werden.

Aktuell befindet sich die Seite noch im Aufbau. Bitte daher um Enschuldigung bei möglichen Fehlfunktionen.

Aktivitäten im alten Petrinum / Pfarrheim St. Johannes / ASB-Film

Im alten Petrinum (Erstaufnahmeeinrichtung des Landes) an der Bochumer Straße finden seit dem letzten Jahr Aktivitäten für Flüchtlinge statt.
Im Pfarrheim St. Johannes findet hier 14-tägig Donnerstags von 15:00 bis 17:00 Uhr ein Kaffee trinken für und mit Flüchtlingen statt. Hier wird Kaffee und Tee getrunken, es werden Waffeln gegessen, miteinander gespielt oder einfach nur geplaudert. Dabei kommt es nicht darauf an, dass man eine Fremdsprache beherrscht, denn Hände, Füße, Gesten und vielleicht auch das Internet helfen bei der Unterhaltung. Hier würden wir uns über Hilfe freuen, die beim Kaffee kochen, eindecken und auch bei der Kontaktaufnahme mit den Flüchtlingen benötigt wird.

Auch auf der Sportanlage an der Marlerstraße werden regelmäßig Aktivitäten angeboten. Auch hier ist Hilfe sehr willkommen.
– Montag von 10:00 bis 12:00 Uhr wird Fußball gespielt.
– Mittwoch von 11:00 bis 12:00 Uhr findet in der Sporthalle Spiel und Sport für Kinder statt.
– Freitag von 10.00 bis 11:00 Uhr findet dort Sport für Frauen und Mädchen statt.
zzz ASB Video
In YouTube finden Sie ein Video vom ASB (Arbeiter Samariter Bund) unter dem Titel “Wenn Zahlen ein Gesicht bekommen“. Hier stellt der ASB seine Arbeit mit den Flüchtlingen vor. Dorsten wurde stellvertretend für ASB Deutschland ausgewählt. In dem Film sehen Sie die Aktivitäten an der Bochumer Straße. Wenn Sie mithelfen möchten, melden sich bitte bei Petra Weiß (Handy 0173 5385868).

Ansprechpartner und Sprechzeiten der Caritas in den Unterkünften

Neuer Flyer Caritas


Margret Imach 

Übergangswohnheim Luisenstr. 153, 46284 Dorsten
Montag 09:30-12:00 und Donnerstag 14:00-16:00
Tel. 02362/60 57 037

Bürgertreff Wulfen
Barkenberger Allee 8
46286 Dorsten
Montag 14:00-16:00 und Mittwoch 09:30-11:00
Tel. 02369/24416

Stefanie Feller

Übergangswohnheim Crawleystr. 9, 46282 Dorsten
Dienstag 10:00-12:00
Tel. 0151 230 90615

Übergangswohnheimen An der Molkerei 50, 46282 Dorsten
Donnerstag 10:00-12:00
Tel. 0151 230 90615

Rolf Puschnig

Übergangswohnheim Michaelisstift Rhader Str. 132, 46286 Dorsten
Montag 14:00-16:00 und Mittwoch 10:00-12:00
Tel. 0160 939 72739

Arabisch in 60 Minuten : (“BiBi am See” 10.2. 17 Uhr)

“Guten Tag” und “Danke” in anderen Sprachen sagen zu können, kommt immer gut an. Die Teilnehmer dieser Veranstaltung werden am Ende sogar 10 Wörter korrekt aussprechen können. Wer weiß schon, dass die Begriffe Alkohol und Zucker aus dem Arabischen stammen. Bei diesem kurzweiligen und kostenlosen Vortrag verrät der Wulfener Abouda Ben Amor auch noch das Geheimnis der arabischen Schrift und warum wir mit arabischen Ziffern rechnen.
Termin: Mittwoch 10.2. von 17 bis 18 Uhr in der Wulfener “Bibi am See”, Wulfener Markt 4 (an der Gesamtschule).

Niederschwellige Sprachkurse, Spiel- und Sprachfördergruppen für Kinder, Hausaufgabenhilfe des DIF

Das DORSTENER INTEGRATIONSFORUM (DIF) bietet folgende wöchentliche Veranstaltungen an:

Niederschwellige Sprachkurse

Ort Wochentag Uhrzeit
Unterkunft Luisenstr. 153 Montag 15.00 – 16.30
Dienstag 10.00 – 11.30
Donnerstag 10.00 – 11.30
Unterkunft Hotel Berken, An der Molkerei 50 Dienstag 16.00 – 17.30
Mittwoch 16.00 – 17.30
Donnerstag 16.00 – 17.30
Unterkunft Crawleystr. Montag 15.00 – 16.30
Dienstag 15.00 – 16.30
Donnerstag 15.00 – 16.30
Wulfen (Beginn der Kurse ab 15.2.2016):
AWO – Begegnungszentrum, Am Wall 14 Montag 16.00 – 17.30
Donnerstag 16.00 – 17.30
Cafe Pott, Surick 209 Dienstag 16.00 – 17.30
Lembeck, Unterkunft Michaelisstift Dienstag 16.30 – 18.00
 Beginn der Kurse ab 15.2.2016 Mittwoch 16.30 – 18.00
Donnerstag 16.30 – 18.00

Spiel- und Sprachfördergruppen für Kinder

Ort Wochentag Uhrzeit
Unterkunft Luisenstr. 153 Mittwoch 15.00 – 16.30
Unterkunft Hotel Berken, An der Molkerei 50 Montag 15.30 – 17.00
Unterkunft Crawleystr. Mittwoch 15.30 – 17.00
AWO – Begegnungszentrum, Am Wall 14 Montag 16.00 – 17.30

Hausaufgabenhilfe

Ort Wochentag Uhrzeit
Am Holzplatz, DITIB – Moschee Dienstag 15.30 – 16.30
Donnerstag 15.30 – 16.30