Archiv der Kategorie: Termine & Aktionen

Infos zu “Terminen & Aktionen” in Dorsten
(Ergänzungen/ Aktualisierungen bitte an das Redaktionsteam info@Dorstener-helfen.de)

Mitspieler gesucht

Seit einiger Zeit spielen junge afghanische Männer Nahe der VHS auf einem größeren Platz regelmäßig Cricket. Zu einem Spiel benötigt man eigentlich 11 Spieler. Es sind aber aktuell meistens nur 5 -6 Spieler vor Ort.

Alle Interessierten, egal ob zugewandert oder nicht, egal ob mit Cricket Erfahrung oder ohne, sind herzlich willkommen!

Bei Interesse melden Sie sich bitte einfach über info@dorstener-helfen.de.

Kochkurse für Flüchtlinge

Das Referat für Migration und Integration der evangelischen Kirchengemeinden hat beim Kommunalen Integrationszentrum Mittel über das “Komm An” Projekt für 2017 beantragt, um in den Stadtteilen Dorstens Kochkurse für Flüchtlinge durchzuführen.
In Hervest läuft bereits seit 2016 solch ein Kurs. Frau Wahl vom Referat für Migration und Integration bittet nun insbesondere die Integrationslotsen zu erkunden, wer sich dafür begeistern könnte und wo solch eine Durchführung möglich wäre.

Bitte melden Sie sich bei Barbara Wahl
Tel. 02362/76590
Verband Ev. Kirchengemeinden im Bereich Dorsten
Referat für Migration und Integration
Glück-Auf-Str. 8
46284 Dorsten

Kochkurs für junge und/oder alleinstehende Männer im Kultur- und Begegnungszentrum Brunnenplatz

Unter dem Titel ZUKUNFT (ZUsammenKochenUndNahrungFriedlichTeilen) läuft in den Räumen des Kultur- und Begegnungszentrums Brunnenplatz in Dorsten-Hervest ein Kochkurs der speziell für Geflüchtete, Asylbewerber und Migranten eingerichtet wurde. Zielgruppe sind unbegleitete Jugendliche und junge Männer bzw. Alleinstehende und Familienväter. Der Kurs findet regelmäßig mittwochs von 16.00 bis ca. 18.00 Uhr statt und wird von einigen Betreuern (u. a. Lothar Möhring) geleitet und von Gudrun Schade beraten.

Neue Teilnehmer sind jederzeit willkommen. Schauen Sie gern mal rein und schnuppern, probieren und genießen Sie.

Informationen bei:
Gudrun Schade 0171-8375715 oder
Ute Schlebusch (Referat für Migration und Integration beim Verband ev. Kirchengemeinden Dorsten) 0173-7358808 bzw. 02362-120449

Flyer: KochgruppeZUKUNFT in mehreren Sprachen

Die Sprache eines Clowns versteht jeder!

weltcafe-rhade2So viel Spaß hatten die Kinder und Erwachsenen schon lange nicht mehr. Der Clown „Ugolino“ unterhielt mit Liedern, Gesten und viel Temperament die Gäste beim 3.Weltcafe im Carola-Martius-Haus in Rhade. Die Flüchtlingshilfe Lembeck-Rhade hatte diesen Termin organisiert und freute sich wie die Menschen miteinander ins Gespräch kamen, lachten und sangen. Besonders die Kinder sind in der deutschen Sprache schon sehr gut angekommen. Sie dolmetschen zwischen den Gästen und überwinden schnell die Sprachschwierigkeiten.

weltcafe-rhade1

weltcafe-rhade3

Neuer Flyer mit Infos zu Integrations- und Sprachkursen in Dorsten

Hier geht’s zur Kursübersicht

  • Allgemeiner Integrationskurs
  • Integrationskurs mit Alphabetisierung
  • Deutsch für den Beruf und Alltag
  • Deutsch für Flüchtlinge undAsylbewerber
  • Angebote des Dorstener Integrationsforums in den Flüchtlingsunterkünften
  • Integrationsgruppen für Kinder & Eltern

Hier geht’s zur Druckversion

Spiel- und Bastelangebot für Grundschüler

Jeden Dienstag von 16.00 bis 18.00 Uhr findet im Familienzentrum St. Johannes, Marler Str. ein Kindertreff statt.
Das kostenlose  Spiel- und Bastelangebot  für Grundschüler der 1. bis 4. Klassen  hat noch Plätze frei.
Interessierte können sich direkt beim Familienzentrum oder aber bei der Agentur für Ehrenamt Dorsten melden.

Übergangswohnheim in Deuten

Seit kurzem gibt es auch im Dorstener Stadtteil Deuten, wo im August 2016 30 Flüchtlinge in das ehemalige Haus Kleinalstede/Grewer, Weseler Str. 351 eingezogen sind, einen Helferkreis, der sich um die Betreuung der Flüchtlinge kümmert. Dem Integrationskreis gehören rund 20 Deutener an. Die Aktivitäten werden von Christian Brandt, Gregor Rößmann, Britta Hülder, Rainer Kuehn und Rita Saalmann koordiniert. Alle 14 Tage findet im Haus Grewer ein lockeres Treffen der Helfer bzw. Unterstützer statt. Nächster Termin: 12. September 2016.

Weitere Helfer und Unterstützer sind jederzeit willkommen.